Wir über uns

Das ist Vereinsbedarf-Eissen:

VEREINSBEDARF-EISSEN / Pokale-Eissen gegr. 1983

Liebe Kunden, liebe Interessenten, liebe Freunde,

Seit dem Jahr 1983 beschäftigen wir uns mit Vereinsbedarf. Als Vorstand des Schützenvereins in unserem kleinen Dorf Heimatort Weidelbach, einem Ortsteil von Dinkelsbühl, stellte Ernst Eißen in seinem Beruf als Schreinermeister Schützenscheiben her. Diese wurden überwiegend an die Schützenvereine in der näheren Umgebung verkauft.

Beim Besuch der Schützenmesse (IWA) in Nürnberg wurde ihm von einem Pokalhersteller angeboten, künftig auch Pokale zu verkaufen. Von dieser Idee begeistert wurden von nun an auch Pokale ins Programm aufgenommen. Zu den Pokalen kamen nach kurzer Zeit Zinnteller, Medaillen, Urkunden und viele andere Artikel für Vereine hinzu. Damit war VEREINSBEDARF-EISSEN geboren.

Der Kundenkreis wuchs stetig, wobei in dieser Zeit hauptsächlich die Vereine im heimischen Frankenland und im angrenzenden Baden/Württemberg beliefert wurden.

Im Jahr 2000 wagte VEREINSBEDARF-EISSEN als einer der ersten Pokale- und Vereinsbedarf-Anbieter mit einem Online-Shop den Schritt ins Internet und verkauft seitdem Pokale, Medaillen u.v.a. auch über das Internet. 

Im kleinen überschaubaren Familienbetrieb lag das Bestreben immer darin, den Kunden ein Lieferprogramm anzubieten, das auf die Bedürfnisse der Vereine zugeschnitten ist. Beste Qualität zu vernünftigen Preisen und zufriedene Kunden waren von Anfang an unser Anspruch.

Von den mittlerweile weit über 15.000 Kunden sind viele davon treue Stammkunden, die bei jeder Veranstaltung auf uns zukommen und ihre benötigten Ehrenpreise bei uns bestellen.

Aus vielen Kundenbeziehungen entwickelten sich echte Freundschaften. Darauf sind wir besonders stolz sind.

Im Jahre 2019 wurde nach schwerer Krankheit des Firmengründers Ernst Eissen die Firmenleitung an Thomas Klein übergeben. Ich bin bestrebt die Firma im Sinne des Firmengründers weiter zu führen.

Wir freuen uns auf weiterhin gute Zusammenarbeit

und verbleiben mit freundlichen Grüßen

Thomas Klein mit Team

Für Anregungen sind wir offen und bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.