Torschützen-Auszeichnungen

Seite 1 von 1
18 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 18
Als Torschützenkönig wird jener Spieler bezeichnet, der am Ende einer Saison oder bei einem Turnier die meisten Tore erzielt hat. Inder Fußballbundesliga wird seit der Saison 1965/66 der Torschützenkönig vom Kicker-Sportmagazin mit der Torjägerkanone ausgezeichnet. In den 51 vergangenen Spielzeiten wurden insgesamt 43 verschiedene Spieler Torschützenkönig der Bundesliga. Sie erzielten dabei im Schnitt 24,8 Tore. Amtierender Torschützenkönig ist Alexander Meier von Eintracht Frankfurt. Rekord-Torschützenkönig ist Gerd Müller mit 40 Toren aus der Saison 1971/72. Er wurde mit insgesamt sieben Mal am häufigsten Torschützenkönig. Nach Müller sind Ulf Kirsten und Karl-Heinz Rummenigge mit jeweils drei Auszeichnungen die erfolgreichsten Spieler. Torschützenkönige wird auch in vielen anderen Ballsportarten wie Handball, Hockey, Eishockey etc. eine Ehrung zu Teil. Wir haben einen große Auswahl an schönen Torjägerkanonen und anderen Ehrenpreisen für ihren Torschützenkönig.